Montag, 5. Januar 2009

Mein Bitten wurde erhört... / My begging was heard...

... und wir haben seit gefühlten Ewigkeiten mal soetwas wie Winter - mit Schneeeeeeee, der auch länger als drei Stunden liegen bleibt!!!!! Juhuuuu - ich bin so glücklich. Habe meine Kinder heute mit dem Schlitten zur Schule und zum Kindergarten gezogen und auch wieder zurück, aber nicht ohne vorher auf den nahegelegenen Rodelhügel zu gehen. Meine Schulter dankt es mir ;-). Somit war ich heute drei Stunden im Schnee und habe es in vollen Zügen genossen. Brauche mehr davon und habe mich für morgen schon mit meinem Schwesterherz verabredet - die Kiddies werden die Tante schon scheuchen und ich muss nicht die ganze Zeit ziehen (mein Rücken wird's ihr danken ;-)).

...it seems long time ago that we hat something like winter - with snow that lays longer than three hours!!! Jippie - I'm so happy. Today we took the sleigh to go to school and kindergarden and on our way home we were on our nearby hill to have fun - bad for my shoulder to pull them all the time. I was three hours in the snow outside and enjoyed it. Need more and made a date with my sisterheart for tomorrow- the kids will have fun with her and it's better for my back if we share the pulling ;-).

So, nun lasse ich Euch noch kurz an meinen schönen Aussichten teilhaben. Schade, dass es jetzt dunkel ist.

Here are some photos of our winter wonderland.



Blick von unserem Balkon
View from our balcony







































Der Hofblick
The backview









Und hier noch die Reste unseres Tannenbaums.
Habe ihn heute abgetakelt und dann über den Balkon nach unten befördert. Dananch sah er erst traurig aus, da er so gut wie keine Nadel mehr an den Ästen hatte. War fast peinlich ihn so zur Abholung an die Straße zu stellen - was hatten die denn für einen traurigen Baum.
Meine Jungs, besonders der Kleine, waren enttäunscht, als sie nach Hause kamen und der Baum fehlte. Haben mir ein gern gegebenes Versprechen abgerungen, dass es nächste Weihnachten wieder Einen gibt. Der gesamte Weihnchtasschmuck ist schweren Herzens auch gleich mit im Keller gelandet. Doch die Freude beim Auspacken wird wieder riesig sein.

The rest of our christmastree. No more needles on it after throwing out of the balcony. He looked very sad when I pulled him for collecting to the street. My sons were very sad as they recognised that the tree is missing. I had to promise that we gonna have a new one on next x-mas - but it was a pleasure. The x-mas decoration had to move in the cellar and I'm a bit sad but to pack them out next x-mas season makes me happy again.


Liebe Grüße
die Sille

Kommentare:

Rebecca hat gesagt…

Hallo liebe Sille,
was für einen schönen Ausblick Du hast!!Und soviel Schnee.. :o) !! Bei uns liegt seit Wochen keiner mehr,wo ich mir doch heuer endlich mal wieder weiße Weihnachten gewünscht hätte! ;-) Na ja, jetzt freu ich mich jedenfalls schon sehr auf den Frühling und der Baum wurde bei uns auch gestern schon "entsorgt"!

Viele Grüße,
Rebecca

Ann Marie hat gesagt…

Beautiful Wonderland!
Love your pictures!

Herr M hat gesagt…

So schöne Ausblicke!
Und den Christbaum abzuschmücken und ihn (in unserem Fall) zu verbrennen ist auch bei großen Jungs immer mit ein wenig Wehmut behaftet.
Liebe Grüße
Herr M

Weißer Vintagezauber hat gesagt…

Hallo,das sind ja traumhaft schöne Bilder.Dieser toler Ausblick.Liebe Grüße,Elke.