Freitag, 11. September 2009

Achja...


... wollte Euch noch ein wundervolles Stöffchen zeigen, dass ich gestern bei meiner Ma abgestaubt habe. Ihre Cousine Giselle hatte ihr vor Kurzem ein Stoffpaket geschickt - muss schon älter sein das Stöffchen, denn sie kommt schon seit einer Weile nicht mehr zum nähen. Jedenfalls durfte ich mir die Hälfte abschneiden *FREU*. Finde es sowohl folkloristisch als auch ein wenig weihnachtlich - mal sehen was ich aus der Rarität zaubern werde.


So, nun muss ich aber *grins*!


Sille

1 Kommentar:

AtelierSueSSstoff hat gesagt…

Da hätte ich mir auch gerne die Hälfte abgeschnitten;))
Ich finde sowieso, Stöffchen mit "Geschichte" sind etwas besonderes. Ich mag meistens diese Stücke noch lieber.

GLG Sabine