Montag, 4. Mai 2009

Haben wir ein Glück... / We have so much luck...

... denn mein Großer darf zum Hockey!!! Juhuuu! Er hat einen der drei Plätze ergattert und darf ab Donnerstag mittrainieren - ich freue mich so für ihn und bin vorhin nach dem Anruf erst einmal durch die ganze Wohnung getanzt.
... because my oldest could play hockey - jippiii!!! He got one of the three places and starts on Thursday with training - I am so glad for him. As I received the call I was dancing around!


Des Weiteren könnt Ihr nun sieben (oder auch mehr ;-)) Dinge über mich erfahren, denn auch ich wurde von der lieben Sina getaggt. Jetzt muss ich mal ganz scharf nachdenken, was ich von mir preisgeben kann/mag ;-). Ich mit kurzen Haaren. Ich fand es toll, doch mein Mann fand es etwas zu burschikos.



  1. Ich liebe meine beiden Söhne über alles und in meinem Herzen ist auch noch Platz (vielleicht für ein Mädel ;-)), doch eigentlich mag ich nicht wieder von vorne anfangen, denn ich bin froh, dass die Beiden schon so groß sind. Wie Sina auch schon schrieb, geht es mir mit dem ersten Jahr genauso. Es ist zwar auch schön, doch ich kann mit den Kindern mehr anfangen sobald man sich besser mit ihnen verständigen kann und sie einem genau zeigen und sagen können, was sie wollen. Das erste Jahr könnte man quasi im Eiltempo "überspringen".

  2. Ich liebe unsere kleine süße Wohnung! Doch so langsam wird der Traum von einem eigenen Garten (sprich mit Häuschen) immer akuter, erstrecht wenn ich Eure schönen Paradiese bewundere. Außerdem hätten wir dann viel mehr Platz uns Gäste einzuladen und große Familienfeste zu feiern - wie schön!!!

  3. Ich bin süchtig... nach Chips und Flips. Das ist seit ich denken kann so, denn schon zu Grundschulzeiten habe ich zugesehen eine Mark in der Tasche zu haben, um mir auf dem Heimweg eine Tüte kaufen zu können, welche dann auch komplett (natürlich ohne Tüte ;-)) in meinem Bauch landete. Heute schaffe ich es immerhin nicht täglich Chips zu brauchen und die Tüte wird auch nicht mehr auf einmal geleert, denn schließlich kann man dies der Figur nicht mehr antun.

  4. Ich sehe gerne Fernsehen. Früher solche Sendungen wie Love Boat und die ganzen Serien, wie Simon&Simon (ich fand den Blonden so schnuckelig), Trio mit vier Fäusten, Die Waltons und Reminghton Steel etc. Geliebt habe ich ja auch "Ich heirate eine Familie, denn ich hatte immer die Hoffnung meiner Ma ergeht es genauso ;-). Seit die Kinder da sind, ist es bedeutend weniger, denn man hat ja weitaus Besseres zu tun. Zeit nehme ich mir jedoch auch für meine liebsten Sendungen. Dazu zählen derzeit Grey's Anatomie, Private Practice, Germany's Next Topmodel und natürlich Sturm der Liebe. Mein Mann teilt zum Glück den Geschmack, sodass wir's uns an den Abenden immer zusammen gemütlich machen. Eine Zeitlang waren es auch die Gilmore Girls.

  5. Ich bin eine Nachteule und komme demensprechend morgens schlecht aus dem Bett. Während des ersten Studium habe ich meine Protokolle immer nachts geschrieben und nebenher Sitcoms (wie Cheers und Verrückt nach Dir) geschaut - nachts ist meine Produktivität und Kreativität am höchsten.

  6. Ich mag nur ungerne süß frühstücken und auch Käse esse ich nur ungern (ist in den letzten Jahren besser geworden). Trotzdem liebe Schafskäse und Raclette etc. Mmmmh könnte jetzt cremigen Schaftskäse mit Wassermelone essen. Auf's Brot esse ich gerne Wurst oder hart gekochte Eier. Wobei beim Ei das Eiweiß eher bäh ist und zum Großteil übrig bleibt - Glück gehabt, dass mein Großer das Eiweiß lieber mag ;-).

  7. Als ich meinen Mann das erste Mal geküßt habe, wußte ich er ist mein Leben! Ich hatte derzeit seit etwa acht Wochen mit jemand anderes angebändelt, den ich dann gleich am nächsten Morgen abservieren musste. Noch am selben Tag lernte ich schon, mehr aus Zufall, meine Schwiegerltern kennen und ein viertel Jahr später machten wir schon Pläne zusammen zu ziehen. Dies jährt sich dieses Jahr im August zum zehnten Mal und zum Glück ist ein Ende nicht in Sicht, denn wir lieben uns sehr und verstehen uns immernoch blendend!

I was tagged. Now I tell you seven little secrets of me. On the picture you see me with short hair. I liked it very much but my husband not.


  1. I adore my two sons and I have love in my heart for another child (maybe a little girl ;-)) but I'm so happy that they have this age now because the first year is for me more diffcult. I enjoy it when they could show and tell what they want. Though I wouldn't start again only if we could skip the first year ;-).

  2. I love our sweet little flat but the dream of an own garden (with a little house ;-)) growth. Though we can invite more people and make big family-parties.

  3. I'm addicted in chips and all that salty stuff. When I was young I had money in my pocket to buy every day a bag of chips. It eat them all. Nowadays I don't need them everyday and I can ration them - for my weight ;-).

  4. I love to watch TV. Backwards I saw things like Love Boat, Simon and Simon, Reminghton Steele or the Waltons. Nowadays we watch Greys Anatomie and Private Practice or Germanys Next Topmodel. My husbund likes the same though we can make us a cosy evening.

  5. I'm a child of the night and in the morning it's hard for me to get up. While my first study I made my homework in the night while watching sitcoms like Cheers and Crazy about You.

  6. I don't like a sweet breakfast and cheese I don't like so much too. But I love feta cheese and raclette cheese. I like sausage and hard boiled eggs on my bread.

  7. When I first kissed my husband I knew he's the man of my life!!! The man I was dating too get kicked on the next morning. On the same day I get to know my parents in law and a quarter year later we decided to live together. In August this year we celebrate this anniversary for the tenth time.

Dies waren nun meine sieben Details - ich hoffe ich hattet Spaß beim erkunden und ein bisschen besser kennenlernen. Wer mag kann das Stöckchen aufheben und ebenfalls sieben Dinge über sich preisgeben!

Now you know me a bit better hope you'd enjoyed it. Maybe someone likes to tell us also seven things.

Liebe Grüße die *Sille*

Kommentare:

Ann Marie hat gesagt…

Yay for Hockey!!

* You need a girl. Boys are so fun, but boy it's fun to shop for girls. With your sewing talent--you could have alot of fun!!
* I love Salt too! I could give up chocolate before chips anyday!!
* I used to love the Love Boat! I had no idea that you get American TV there.. So fun!
* #5 We are the SAME! I am a night owl... Not a morning person! :)
* At the end of June I celebrate 10 years with my husband also! YAY!

Loved your tag! Hope you have a great week!

Christine hat gesagt…

Hallo Sille, toll Deine "Lebensliste" zu lesen. Auch ich hatte Sehnsucht nach einem Mädchen und bin froh, dass Lisa zu mir gekommen ist. Ansonsten wäre jetzt die Sehn-sucht immernoch nicht gestillt und wir hätten wahrscheinlich 100 Kinder -grins-. Quatsch. Ich hatte aber eine lange Zeit Sehnsucht nach einem dritten Kind und kann die Überlegugen gut verstehen. In meinem Alter will ich das Glück nicht herausfordern, meine Kräfte nicht überziehen, sodass es wohl demnächst die klassischemeine-Kinder werden-groß-Variante geben wird: der Golden Retriever muß her... Noch sträube ich mich, wegen des " Duftes", der Haare und des ständige Rausgehen-müssens, aber das wird schon!
Ich bin auch eine Serienjunkie, hab´ich in meinem Post ganz vergessen, aber momentan sind mir die Arztserien einfach zu spät.(Obwohl es bei mir eigentlich als Fortbildung zählen würde...0:)))) Dafür liegen wir samstags auf dem Sofa und schauen zusammen DSDS.

Bis bald liebe Grüße
*Christine*

Bombini hat gesagt…

Hi Sille,

schön, dass Du mitgemacht hast!! Nr. 7 ist ja sooo romantisch. Ich wünsche Euch noch viele, viele, glückliche Jahre!
Was hast Du denn zuerst studiert?

Viele liebe Grüße, Sina